Zertifizierungsverfahren

  • Die Kandidatin schickt ihre Unterlagen an die Geschäftsstelle per Post oder als pdf-Dokument.

  • Die Geschäftsstelle prüft die Unterlagen auf Vollständigkeit

    • vollständiger Selbstauskunftsbogen
    • Unterlagen zu den Fortbildungen und fordert evtl. fehlende Unterlagen an.

  • Die Geschäftsstelle schickt eine Rechnung für das Aufnahmeverfahren an die KandidatIn.

  • Nach Zahlungseingang sendet die Geschäftstelle die Unterlagen an das Qualitätsteam.

  • Die zwei Q-Mitglieder prüfen die Unterlagen und legen fest, wer von beiden das Zertifizierungsgespräch mit der KandidatIn führt.

  • Die GesprächspartnerIn führt ein teilstrukturiertes Gespräch und dokumentiert ihren Eindruck auf dem Interviewbogen (pdf).

  • Die Empfehlung zur Zertifizierungsannahme geht an das verantwortliche Vorstandsmitglied, das letztendlich über die Annahme entscheidet.

  • Das Vorstandsmitglied informiert die KandidatIn und sendet die entsprechenden Siegel.

  • Die Geschäftsstelle sorgt für den Eintrag auf der Homepage.

 

Veranstaltungen/Events

"Was geht ab?" Ein Film zur 4. infosyon-Akademie im Sept. 2018
Save the date ... II. International Academy Meeting
27. und 28. September 2019 - Uni Bremen
"Das weite Feld der Aufstellungsarbeit" von infosyon, ÖfS und SyStconnect in Wien
03.10.19 - infosyon; 07.11.19 - SyStconnect; 05.12.19 - ÖfS
Free Workshop Day - Ein neues Angebot für infosyon-Mitglieder!
infosyon-Sonderausgabe ...
Forum - Nachhaltig Wirtschaften - Das Entscheider-Magazin

Landkarte


Hier finden Sie Infos
zu Mitglieder, Professional, Master Trainer etc. etc. etc.

Besuchen Sie uns auf ...

Deutsch Deutsch