infosyon - Montag, 19. August 2019
Druckversion der Seite: Newsletter Oktober 2016
URL: infosyon.com/aktuelles/newsletter-oktober-2016/

Newsletter Oktober 2016

Berlin - Berlin ... es geht los!

Die Tagung in Berlin beginnt nächste Woche! Über 300 Anmeldungen zeugen von einem hohen Interesse. Wir freuen uns auf die vielen Begegnungen, die wir im Rahmen dieser Tagung haben werden und auf die Vorträge der infosyon-Reihe.



Für Kurzentschlossene:  Es gibt auch Tagestickets. Annmelden können Sie sich hier. Das Tagungsprogramm ist hier zu finden. 



Besuchen Sie uns am infosyon-Tisch!

Berlin, 28.10.2016 / 18:30 Uhr: Mitgliederversammlung, dann Buchvernissage mit G. Weber und C. Rosselet

Im Rahmen des Kongresses in Berlin findet am 28. Oktober 2016 ab 18:30 Uhr die jährlichen Mitglieder–Jahreshauptversammlung statt. Kurzentschlossene sind hier ebenfalls willkommen und eingeladen, mit uns zu diskutieren! 



Im Anschluss daran stellen Claude Rosselet und Gunthard Weber als Herausgeber das neue Buch vor, das soeben im Carl-Auer-Verlag erschienen ist

Gunthard Weber, Claude Rosselet (Hg.) 
Organisationsaufstellungen – Grundlagen, Settings, Anwendungsfelder.  



Einige der Beitragsautoren des Sammelbandes können Sie ebenfalls auf dem Kongress treffen. Claude Rosselet,  Georg Müller-Christ und Friedrich Assländer sind dort für infosyon mit Workshops vertreten.



Sie sind herzlich zur Vernissage eingeladen!

Veranstaltungen - Vorteile für infosyon-Mitglieder

Sonderpreise für infosyon-Mitglieder beim ISCA-Gathering vom 21. - 25. Oktober 2016 in Zagreb: Unsere Mitglieder können als "Partner Associations" zum Preis für ISCA-Mitglieder teilnehmen. Für besonders Schnellentschlossene: Bitte bei der Buchung den Code "PAspecial" eingeben. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.



1. infosyon Event in Lateinamerika: Wer die lateinamerikanische Community kennt oder kennenlernen will: Mit dem Titel “co-creating a regional network of infosyon in Latin America” findet es statt am 13. November 2016; 10:00 – 18:00 Uhr, im Anschluss an das IOCTI International Training und Lab, wir berichteten darüber im letzten Newsletter (10 % Ermäßigung für infosyon-Mitglieder, siehe Anmeldung). Das Treffen wird in spanischer Sprache abgehalten, mit englischer Übersetzung. Gemeinsam soll einen Tag lang an der Entwicklung eines tragfähigen Netzwerks in Südamerika gearbeitet werden. Für weitere Informationen und zur Anmeldung: Kontaktperson ist Laura Pastorini.



infosyon-Sonderheft: Einladung zum Mitschreiben

Bereits in Wien gab es eine infosyon-Sonderausgabe von Forum Nachhaltig Wirtschaften, die auf der Konferenz ausgelegt wurde. Mit Blick auf die Konferenz haben wir diese Sonderausgabe 2016 aktualisiert.



Das Magazin soll nach der Konferenz als infosyon-Dokumentation fortgeschrieben werden. Dazu wollen wir weitere Artikel aufnehmen, z.B. Beiträge unserer Referenten, aber auch andere Artikel von infosyon-Mitgliedern mit aktuellen Bezug auf ihre Arbeit mit Organisationsaufstellungen.



Unser Ziel ist es, die Vielfalt und Professionalität, die die Arbeit mit Organisationsaufstellungen inzwischen erlangt hat, abzubilden. Wir möchten das Heft als Imagewerbung für infosyon nutzen und als Plattform für die Darstellung der Aktivitäten und Angebote von infosyon-Mitgliedern. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Anzeigen zu Ihrem Angebot diesem Heft platzieren. 



Damit wir auch Sie mit Ihrem Beitrag oder einer Anzeige in dem Magazin berücksichtigen können, nehmen Sie bitte baldmöglichst Kontakt mit uns auf.  Die Konditionen für Artikel-Veröffentlichungen und Anzeigen schicken wir Ihnen auf Anfrage zu. Kontakt: Friedlinde Rothgängel. 



Nachruf: Felix de Mendelsohn

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass Felix de Mendelsohn im Oktober im Alter von 72 Jahren verstorben ist.

Traum und Trauma, das waren zentrale Themen im Leben und im Werk des Psychoanalytikers Felix de Mendelssohn. Um Träume in der Wirtschaftswelt ging es auch auf unserer letzten Konferenz an der Sigmund-Freud-Universität in Wien, an der er lehrte. Felix de Mendelsohn beeindruckte uns als Keynote-Speaker und mit seinem Workshop zu „Social Dreaming“. In seinem Artikel im infosyon-Magazin zitiert er dazu Edgar Cayce: "Träume sind die Antworten von heute auf die Fragen von morgen."

Soziales Träumen als Methode, um Zugang zum "Unbewussten in der Organisation" zu finden - Felix de Mendelsohn hat uns weitere Erfahrungsebenen eröffnet. Gerne hätten wir noch mehr von ihm gelernt.

Neue Mitglieder

Mit Freude stellen wir als neue infosyon- Mitglieder vor:

  • Kurt Bergles, Österreich
  • Beate Ehmke, Deutschland
  • Soja Wettlaufer, Deutschland
  • Oliver Martin, Schweiz – zertifiziert als Professional und Master Trainer
  • Beate Malmström, Finnland – zertifiziert als Professional
  • Juan Carlos Gonzáles Jimenez, Mexiko
  • Paola Pozzi, Spanien – zertifiziert als Professional
  • Karin von Randow, Deutschland


Wir begrüßen Sie in unseren Reihen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Jeder Verband lebt vom Engagement und den Aktivitäten seiner Mitglieder. Haben Sie Ideen, die Sie zusammen mit infosyon umsetzen möchten? Würden Sie gerne Ihre speziellen Kenntnisse und Erfahrungen einbringen? Können Sie sich vorstellen, infosyon mit Ihren Kompetenzen im Marketing, bei Social Media, bei der Organisation von Veranstaltungen oder anderen Bereichen zu unterstützen? Sprechen Sie uns an!



Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf oder wenden Sie sich an die Geschäftsstelle. Wir freuen uns über Anregungen, Feedback und tatkräftige Unterstützung!

Genießen Sie die letzten schönen Tage und all das, was das Jahr noch zu bieten hat.


Mit herzlichen Grüßen aus dem Vorstand



Katrina Barry

Gerhard Gigler

Peter Klein

Nice Lazpita 

Friedlinde Rothgängel 


 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder XING oder auf dem blog.infosyonnetwork.