Newsletter Oktober 2013

Liebe Mitglieder und Freunde von infosyon,

mit frischem Wind, neuen Ideen und der Inspiration durch unsere neuen Vorstandsmitglieder Silke Hillebrand und Nice Lazpita möchten wir Ihnen einen aktuellen Update geben über die Entwicklungen und Pläne der Projektgruppen bei infosyon.

Neue Mitglieder

Wir möchten die 10 neuen Mitglieder aus 7 Ländern in der infosyon-Community begrüßen. Es ist schön zu sehen, wie wir national und international immer weiter wachsen. Herzlich willkommen an

    •    Adrian Franco Zevada - Mexiko
    •    Marein Orre - Deutschland
    •    Romy Gerhard - Schweiz
    •    Jürgen Rippel - Deutschland
    •    Tao Wang - China
    •    Eduardo Tartaglini - Argentinien
    •    Peter Schwarzenbacher - Österreich
    •    Laura Pastorini - Uruguay
    •    Dr. Werner Ebert - Deutschland
    •    Prof. Dr. Georg Müller-Christ - Deutschland
 

News - Research, Development and Transfer

Gründungstreffen der infosyon Projektgruppe Forschung, Entwicklung und Transfer am 13.12.2013 an der Hochschule Ansbach

Die infosyon-Projektgruppe Forschung, Entwicklung und Transfer freut sich, ihr Gründungstreffen am 13.12.2013 Hochschule Ansbach anzukündigen. An dieser Stelle herzlichen Dank an unser neues infosyon-Mitglied Jürgen Rippel, der uns die Kreativwerkstatt im akademischen Umfeld der Hochschule Ansbach zur Verfügung stellt. Bei dem Treffen wird es um Ziel- und Rollenklärung sowie Aufgabendefinition gehen. infosyon-Mitglieder, die aktiv an der Erarbeitung der Ergebnisse mitwirken möchten, sind herzlich zum Gründungstreffen der Arbeitsgruppe eingeladen. Arbeitssprache ist Deutsch.

Ziel
Das übergeordnete Ziel ist es, die Wirksamkeit von systemischen Aufstellungen als wertvolles Beratungswerkzeug in Unternehmen zu belegen, die Methode der Systemischen Aufstellungen im Management-Kontext für Unternehmen noch anschlussfähiger zu machen und neue Anwendungsgebiete in Forschung und Lehre zu etablieren.
Den ganzen Artikel von Silke Hillebrand hier lesen >>

 

News  - Growing Globally – infosyon network

Als zentralen Baustein des Projekts Growing Globally aktivieren wir das infosyon network, entsprechend unserer Philosophie, in Kooperationen und "glokal" zu handeln. Mit dem infosyon network wollen wir innerhalb der globalen systemischen Arbeitsgemeinschaft sowohl physisch als auch virtuell Raum schaffen für Zusammenarbeit, die Gewinnung von Praxiserfahrungen und den Austausch über die Arbeit mit Organisationsaufstellungen.

Unser Ziel ist

  • weiter wachsen über verteilte lokalen Aktivitäten, die in einer globalen Basis zusammengeführt werden
  • Verbindungen, Austausch- und Lernmöglichkeiten schaffen über Aufstellungen und andere systemische Ansätze
  • Einen Schritt weiterzugehen und den Fokus bei der Betrachtung von Organisationsaufstellungen als Werkzeug  weiter zu öffnen, um andere Ansätze systemischer Arbeit und deren Umsetzung in Organisationen und weiteren sozialen Kontexten einzubeziehen
  • Unterstützung einer kollaborativen, ko-kreativen Arbeitsweise und Peer-to-Peer-Kommunikation

infosyon network wird im Februar 2014 starten, eingebettet in einen Prozess echter glokaler Zusammenarbeit und im Mai 2015 in einer globalen Konferenz zusammen geführt werden.

Für die Aktivierung des infosyon networks brauchen wir Mitglieder, die lokale Netzknoten initiieren, die eigene Aktivitäten fördern und ausrichten und diese global vernetzen. In Kürze werden Sie dazu um Ihre Unterstützung bitten.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze.

 



News - Quality Team



Aristoteles hat als einer der einflussreichsten Philosophen einen wunderbar einfach Satz zum Thema Qualität gesagt:

"
Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten."



Seit einigen Monaten arbeitet das neue 4-köpfige Quality-Team von infosyon nun zusammen und wir freuen uns, dass Qualität in der Systemischen Aufstellungsarbeit einen hohen Stellenwert hat. Wir arbeiten mit Freude daran die Qualitätsstandards zu verbessern, dennoch die Formalitäten zu vereinfachen und zugleich die infosyon anerkannten Fortbildungen klarer zu positionieren. So wird es künftig auch einen Unterschied machen, ob jemand ein infosyon anerkanntes Curriculum durchlaufen hat oder nicht. Das Verfahren der Zertifizierung wird für die Personen erheblich einfacher gestaltet, die an einer Fortbildung mit einem infosyon anerkannten Curriculum teilgenommen haben.

Neu wird ab 2014 sein:

  • minimale Formalitäten für Bewerber, die ein Training bei einem infosyon anerkannten Trainer mit einem infosyon anerkannten Curriculum absolviert haben
  • vereinfachte Selbstauskunftsbögen
  • keine Professional-Re-Zertifizierung für Master Trainer, die sich als Master Trainer re-zertifizieren lassen

Alle weiteren Änderungen - mehr lesen >>
Geschäftsordnung des QT - mehr lesen >>




Ganz herzlich gratulieren möchte ich an dieser Stelle unseren neu zertifizierten Mitgliedern:

Als Professional wurden neu zertifiziert:

  • Karl-Friedrich Berger

  • Sandra Kiefer

Die Re-Zertifizierung zum Professional haben erhalten:

  • Eelco de Geus

  • Judith Rupp     

Die Zertifizierung zum Master Trainer haben erhalten:

  • Alison Diniz
  • Daniel Polack
  • Bertha Velasco Sixto

Außerdem wurden die Curricula folgender Mitglieder zertifiziert:

  • Cornelia Benesch-Bonenkamp
  • Luis Mourey

Wir freuen uns mit euch über die erreichte Zertifizierung und wünschen euch viel Erfolg in der verantwortungsvollen Anwendung systemischer Inhalte.

infosyon Events

13. Dezember 2013, 10:00 - 17:00 Uhr, Hochschule Ansbach:
Kick-off der infosyon-Projektgruppe Forschung, Entwicklung und Transfer

14. - 15. November 2014, Universität Bremen:
infosyon – F & E-Konferenz 2014


3. - 5. Oktober 2014, Parkhotel Brunauer, Salzburg:
ÖfS-Tagung 2014
in Kooperation mit infosyon
Familienunternehmen - Unternehmen Familie
Aufstellungsarbeit für psychosoziale Phänomene in ökonomischen und privaten Kontexten
- SAVE THE DATE! - Programm folgt

 

infosyon Network Events

15. November 2013: 1. Wiener Business-Kongress

Nachhaltige Arbeitswelten -  Systemische Aufstellungen für Erfolge in wichtigen Lebensrollen. Veranstalter: Integral Systemics in Kooperation mit der WKO und infosyon - mehr lesen >>

16./17. November 2013: "Großgruppen-Formate und individuelle Aufstellungen - Gegenüberstellung von prototypischer Aufstellung vs. kollektiver Bewusstseinsaufstellung zum Thema: Vertrieben - Verwurzelt" Die Experimentierwerkstatt mit Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Peter Klein kann zusammen mit derm Kongress gebucht werden - mehr lesen >>

Vorteil für infosyon-Mitglieder: Sie erhalten jeweils 20 % Ermäßigung für den Kongress und für das  Seminar.
Zur Buchung nehmen Sie bitte Kontakt auf mit peter.klein (at) integral-systemics.com

 

Regionale infosyon Events

Metropolregion Rhein-Neckar
Workshop "Besser aufgestellt im Markt" am 11.12.2013 in Mannheim. Organisationsaufstellungen für typische Themen des Marktes: zur Umfeld- oder Problemanalyse, zur Zielklärung, als Entscheidungshilfe oder zur Konfliktklärung. Wir arbeiten mit Themen, die Workshop-Teilnehmer/innen aus ihren Branchen mitbringen.
Vorteil für infosyon-Mitglieder: Sie erhalten 20 % Ermäßigung.

Anmeldung und weitere Aufstellungstermine hier >>

Köln
Die Termine der Kölner Peergroup für 2014 stehen bereits fest. Die nächsten Treffen sind am

Samstag, 18. Januar 2014

Samstag, 15. Februar 2014

Samstag, 22. März 2014 ...

Alle Termine finden Sie auf unserer Homepage unter >>

Bitte denken Sie daran, uns die neuen Termine Ihrer Peergroups mitzuteilen, damit wir sie auf unserer Homepage veröffentlichen können.

 


Service für unsere Mitglieder

Wir freuen uns über alle Informationen über Aktivitäten und Veranstaltungen in den Regionen. Gerne veröffentlichen wir Ihre Veranstaltungshinweise und Termine in unserem Newsletter oder auf Facebook. Senden Sie Ihre Mitteilungen bitte per Email an Kerstin Pfaff office (at) infosyon.com

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

Herzliche Grüße,

der infosyon Vorstand


Katrina Kirchbaumer

Gerhard Gigler

Silke Hillebrand

Nice Lazpita

Friedlinde Rothgängel

 

 

Veranstaltungen/Events

"Was geht ab?" Ein Film zur 4. infosyon-Akademie im Sept. 2018.
Downloads der Beiträge zum Kongress 'Und wohin ziehen die Drachen nun?' in Wiesloch 26. - 28.04.2018
5. Veranstaltung der infosyon Akademie 01. - 02.02.2019
ARGE Bildungsmanagement, Partner der Sigmund Freud Privatuniversität, Wien
"Das weite Feld der Aufstellungsarbeit" von infosyon, ÖfS und SyStconnect in Wien
03.10.19 - infosyon; 07.11.19 - SyStconnect; 05.12.19 - ÖfS
Free Workshop Day - Ein neues Angebot für infosyon-Mitglieder!
infosyon-Sonderausgabe ...
Forum - Nachhaltig Wirtschaften - Das Entscheider-Magazin

Landkarte


Hier finden Sie Infos
zu Mitglieder, Professional, Master Trainer etc. etc. etc.

Besuchen Sie uns auf ...

Deutsch Deutsch